Sie sind hier: Home > Regional >

Naturschützer tagen in der Rhön

Poppenhausen (Wasserkuppe)  

Naturschützer tagen in der Rhön

11.10.2019, 06:20 Uhr | dpa

In der hessischen Rhön treffen sich am Freitag und Samstag gut 100 Naturschützer zu einer sogenannten Biosphärentagung. Mit Vorträgen und Exkursionen wollen sie sich über Arten- und Naturschutzprojekte in der Rhön im Dreiländereck Hessen-Bayern-Thüringen informieren und aktuelle Forschungsergebnisse kennenlernen. Themen sind beispielsweise die Greifvogelart Rotmilan, der Waldschutz und Probleme mit der Hülsenfrucht Lupine. Die Tagung in Poppenhausen (Landkreis Fulda) wird von der hessischen Verwaltungsstelle des Unesco-Biosphärenreservats Rhön veranstaltet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal