Sie sind hier: Home > Regional >

Fünf Bands beim "Local Heroes"-Landesfinale in Magdeburg

Magdeburg  

Fünf Bands beim "Local Heroes"-Landesfinale in Magdeburg

12.10.2019, 02:02 Uhr | dpa

Fünf Bands beim "Local Heroes"-Landesfinale in Magdeburg. "Local Heroes"-Landesfinale in Sachsen-Anhalt

Ein Plakat mit dem Logo von "Local Heroes" hängt in einem Konzertlocaation. Foto: Lukas Schulze/dpa (Quelle: dpa)

Punk, Pop, Indie oder Rap? Fünf Bands aus Sachsen-Anhalt wollen heute (20.00 Uhr) in der Magdeburger Feuerwache ihr Ticket für das "Local Heroes"-Bundesfinale lösen. Die Musiker hatten sich in Regionalwettbewerben für das Landesfinale des Nachwuchsbandwettbewerbs qualifiziert. In den Landesausscheid haben es Die Streber (Naumburg), nooshka stanfield, Décor (beide Halle), Peak Inc. (Magdeburg) und The Aceholes (Bördekreis) geschafft. Einen Gastauftritt haben Reiche Söhne aus Halle, die im Vorjahr mit ihrem satirischen Indie-Rock auf Bundesebene den zweiten Platz geholt hatten. Das diesjährige Bundesfinale wird am 9. November in Salzwedel veranstaltet.  

"Local Heroes" ist nach Veranstalterangaben der deutschlandweit größte nichtkommerzielle Nachwuchswettbewerb für Musikbands. Er ging 1990 aus einer regionalen Initiative der drei Landkreise Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Salzwedel hervor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal