Sie sind hier: Home > Regional >

Für Sigmar Gabriel ist die SPD ein Krimi

Heidenheim an der Brenz  

Für Sigmar Gabriel ist die SPD ein Krimi

13.10.2019, 12:30 Uhr | dpa

Für Sigmar Gabriel ist die SPD ein Krimi. Siegmar Gabriel lacht auf einem Parteitag der SPD

Siegmar Gabriel lacht auf einem Parteitag der SPD. Foto: Jochen Lübke/dpa (Quelle: dpa)

Aus Sicht des ehemaligen SPD-Parteichefs Sigmar Gabriel ähnelt seine Partei einer Kriminalgeschichte. Die SPD sei in vielerlei Hinsicht ein spannendes Projekt mit jeder Menge Opfern, vielen Tätern und einer "ziemlich bunten, abwechslungsreichen Handlung", sagte er am Samstagabend in Heidenheim. In der Regel gingen die Geschichten aber immer gut aus. "Der Täter wird gefasst, und Recht und Gerechtigkeit setzt sich durch - was besseres gibt`s für Sozialdemokraten nicht", sagte Gabriel in einer Rede für den baden-württembergischen SPD-Chef Andreas Stoch, der vor einigen Tagen 50 Jahre alt geworden war.

Außerdem forderte Gabriel die Sozialdemokraten auf, weniger in ihrer eigenen Geschichte zu schwelgen. Die SPD neige dazu, sich nach innen zu kehren, "weil sie sich mit Blick auf ihre Geschichte dann so wohl und so sicher fühlt." Er warnte davor, dass "man sich nur im Rückwärtsgewandtsein, in der eigenen Geschichte wohl fühlt und man den Blick auf das Heute und das Morgen scheut". Dieser Blick sei mitunter unangenehm. Es gebe aber große Chancen, gesellschaftliche Veränderungen mitzugestalten.

Sigmar Gabriel stand der SPD von 2009 bis 2017 vor und war unter anderem Vizekanzler und Außenminister. Er sitzt derzeit noch für den Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel im Bundestag, hatte aber angekündigt, sein Mandat zum 1. November abzugeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal