Sie sind hier: Home > Regional >

Diebe stehlen Bootsmotoren und -zubehör am Fleesense

Silz  

Diebe stehlen Bootsmotoren und -zubehör am Fleesense

13.10.2019, 19:49 Uhr | dpa

Diebe stehlen Bootsmotoren und -zubehör am Fleesense. Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Mann aus Österreich soll eine Deutsche tagelang gefangen gehalten haben. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Mann aus Österreich soll eine Deutsche tagelang gefangen gehalten haben. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit haben an der Mecklenburgischen Seenplatte wieder Bootsmotorendiebe in größerem Umfang "zugeschlagen." Wie eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei am Sonntag erklärte, wurden von mehreren Motorbooten in einem kleinen Hafen bei Silz die Motoren, diverses Boots- und Angelzubehör sowie eine Echolotanlage gestohlen. Nach ersten Untersuchungen kamen die Diebe in der Nacht zum Samstag per Ruderboot in die abgeschlossene Anlage auf dem Fleesensee, bauten ihre Beute ab und transportierten Motoren und Zubehör per Fahrzeug weg. Der Schaden wurde auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal