Sie sind hier: Home > Regional >

Konzert mit Max Giesinger zum Gedenken an Anschlagsopfer

Halle (Saale)  

Konzert mit Max Giesinger zum Gedenken an Anschlagsopfer

15.10.2019, 12:49 Uhr | dpa

Konzert mit Max Giesinger zum Gedenken an Anschlagsopfer. Musiker Max Giesinger

Musiker Max Giesinger. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa (Quelle: dpa)

Der Sänger Max Giesinger und weitere Künstler wollen am Samstag in Halle für die Opfer des Terroranschlags vom 9. Oktober und deren Angehörige singen. Bei dem Gedenkkonzert mit dem Titel "#HalleZusammen" werden auf dem Marktplatz unter anderen auch Alice Merton und Joris auftreten, wie der Mitteldeutsche Rundfunk am Dienstag mitteilte. Der Sender werde das Konzert von 14.00 bis 22.00 Uhr im Internet live übertragen.

"Mit dem multimedialen Event setzen die Veranstalter ein starkes Signal für ein offenes und friedliches Miteinander und eine Botschaft gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus", hieß es in der Mitteilung des MDR. Organisiert worden sei die Veranstaltung gemeinsam von den Sendern MDR, Radio Brocken, 89.0 RTL, Radio SAW und Rockland sowie der Mitteldeutschen Zeitung und der Stadt Halle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal