Sie sind hier: Home > Regional >

Neun von zehn neuen Jobs im Dienstleistungssektor

Potsdam  

Neun von zehn neuen Jobs im Dienstleistungssektor

15.10.2019, 13:58 Uhr | dpa

Neun von zehn neuen Jobs im Dienstleistungssektor. Eine Mitarbeiterin sitzt im Büro

Eine Mitarbeiterin sitzt im Büro. Foto: Antti Aimo-Koivisto/Lehtikuva/dpa (Quelle: dpa)

Neun von zehn Jobs in Brandenburg sind in den vergangenen fünf Jahren in Brandenburg in der Dienstleistungsbranche geschaffen worden. 38 200 der rund 39 800 zusätzlichen Erwerbstätigen seien in diesem Bereich beschäftigt, teilte das Landesamt für Statistik in Potsdam am Dienstag mit. Die Zahl der Erwerbstätigen erhöhte sich damit von 2014 bis 2018 auf rund 1,12 Millionen Menschen.

Die größten Zuwächse gab es nach den Angaben im Gesundheits- und Sozialwesen mit 21 100 mehr Erwerbstätige als 2014. 11 700 Personen verstärken den Bereich Verkehr und Lager. Im produzierenden Gewerbe kamen 2200 Personen hinzu. Im Baugewerbe waren es hingegen 200 weniger.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal