Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrkartenkontrolle: Betrunkener schlägt Zugbegleiterin

Neu-Isenburg  

Fahrkartenkontrolle: Betrunkener schlägt Zugbegleiterin

15.10.2019, 15:39 Uhr | dpa

Fahrkartenkontrolle: Betrunkener schlägt Zugbegleiterin. Fahrkarten-Kontrolle beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV)

Mit einem mobilen Terminal überprüft ein Fahrkarten-Kontrolleur ein Ticket. Foto: Roland Holschneider/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Mann hat bei einer Fahrkartenkontrolle eine Zugbegleiterin geschlagen und verletzt. Die Frau sei zur Behandlung ihrer Verletzungen im Gesicht und am Kopf in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag. Der 37 Jahre alte Mann hatte bei seiner nächtlichen Fahrt am vergangenen Wochenende in der Regionalbahn von Heidelberg nach Frankfurt keine gültige Fahrkarte dabei. Bei der Kontrolle kam es dann zu der Auseinandersetzung, dabei zog er der Frau auch an den Haaren. Am Bahnhof in Neu-Isenburg wurde der Betrunkene festgenommen und zur Ausnüchterung in eine Zelle gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal