Sie sind hier: Home > Regional >

Rasta Vechta beginnt Basketball-Champions-League mit Sieg

Vechta  

Rasta Vechta beginnt Basketball-Champions-League mit Sieg

15.10.2019, 21:57 Uhr | dpa

Die Basketballer von Rasta Vechta sind mit einem Sieg in die Champions League gestartet. Im ersten internationalen Pflichtspiel der Clubgeschichte bezwang das Team von Trainer Pedro Calles am Dienstag zum Auftakt der Gruppe B den polnischen Verein Anwil Wloclawek mit 89:76 (40:33).

In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie fiel die Entscheidung im Rasta Dome von Vechta im Schlussdurchgang. Nach dem 62:62 nach 30 Minuten zogen die Gastgeber angeführt von Top-Scorer Trevis Simpson (30 Punkte) sowie starken Distanzschützen (insgesamt 16 erfolgreiche Dreipunktewürfe) im vierten Viertel schnell davon und siegten am Ende noch deutlich mit 13 Zählern Vorsprung.

Für Vechta geht es in der Champions League am kommenden Dienstag mit dem Spiel beim französischen Club EB Pau-Orthez weiter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal