Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Besucher in Hanauer Brüder-Grimm-Museum als erwartet

Hanau  

Mehr Besucher in Hanauer Brüder-Grimm-Museum als erwartet

16.10.2019, 06:27 Uhr | dpa

Das Interesse an dem vor einem halben Jahr eröffneten Museum GrimmsMärchenReich übertrifft die Erwartungen der Stadt Hanau deutlich. In den ersten sechs Monaten wurden bereits mehr als 37 000 Besucher registriert. "Wir hatten mit 25 000 Besuchern im Jahr gerechnet. Jetzt sind wir schon - inklusive der Besucher beim Märchenfest zur Eröffnung - bei über 37 000. Das ist sensationell. Wir freuen uns sehr darüber", sagte Museumsleiterin Nina Schneider. Das pädagogische Konzept der Schau habe sich bewährt.

Das Museum befindet sich in Schloss Philippsruhe. Die Mitmach-Ausstellung erstreckt sich über rund 340 Quadratmeter und ist aufgeteilt in sieben Märchenwelten. Die Kosten wurden nach Angaben der Stadt auf 2,1 Millionen Euro veranschlagt, allein für Sanierung und Umbau der Räume rund 1,6 Millionen Euro. 410 000 Euro flossen zudem in die Ausstattung und die museumspädagogischen Räume.

Das Museum richtet sich vor allem an Kindergarten- und Grundschulkinder. Aber auch Erwachsene erfahren Geschichten aus der Kindheit und dem Leben der in Hanau geborenen Brüder Jacob und Wilhelm und sowie ihres Bruders Ludwig Emil Grimm, der sich als Maler einen Namen gemacht hatte.

Die jungen Besucher haben auch schon ein eindeutiges Lieblingsexponat, wie Schneider berichtete. Es handele sich um einen Kletterturm. "Sie erklimmen Dornröschens Schlossturm, der dem Steinheimer Schlossturm nachempfunden ist, und können oben Rapunzel "erlösen" - zum Dank erhalten sie einen Kuss." Steinheim ist ein Stadtteil von Hanau.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal