Sie sind hier: Home > Regional >

Frau auf Wanderweg zum Brocken schwer gestürzt

Wernigerode  

Frau auf Wanderweg zum Brocken schwer gestürzt

16.10.2019, 11:16 Uhr | dpa

Frau auf Wanderweg zum Brocken schwer gestürzt. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf dem Weg zum Brocken ist eine Frau aus Bad Gandersheim (Landkreis Northeim/Niedersachsen) schwer gestürzt. Die Bergung der Frau vom Eckerlochstieg, einem steilen Wanderweg zum höchsten Gipfel des Harzes, nahm am Dienstag nach Angaben der Bergwacht Harz vom Mittwoch gut eineinhalb Stunden in Anspruch. Zuerst versorgten der Rettungsdienst aus der Stadt Oberharz sowie ein Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 30 demnach die 1946 geborene Patientin. Kräfte der Bergwacht stiegen dann von oben in den Eckerlochstieg, um die Frau zum Rettungswagen zu transportieren.

Die Dauer der Aktion habe deutlich gemacht, dass auch im Harz die Stationierung eines Rettungshubschraubers mit Rettungswinde notwendig sei. "Dieser würde den schnellsten und schonendsten Abtransport für die Patienten garantieren", so ein Sprecher der Bergwacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal