Sie sind hier: Home > Regional >

Aue will Nürnberg auf Distanz halten

Aue  

Aue will Nürnberg auf Distanz halten

16.10.2019, 16:03 Uhr | dpa

Aue will Nürnberg auf Distanz halten. Dirk Schuster

Aues Trainer Dirk Schuster. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentrabild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der FC Erzgebirge Aue möchte seinen vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigen. Gegen den 1. FC Nürnberg strebt die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster am Freitag (18.30 Uhr/Sky) den fünften Saisonsieg an. Bei einem Erfolg können die Sachsen ihren Vorsprung auf die Franken, die derzeit Sechster sind, auf fünf Zähler ausbauen. "Ich erwarte ein sehr intensives Spiel. Wir müssen wieder an unsere Grenze gehen, um erfolgreich zu sein. Die Nürnberger haben die zweite Liga inzwischen besser angenommen als zu Saisonbeginn", sagte Schuster bei der Pressekonferenz am Mittwoch.

Der 51 Jahre alte Fußball-Lehrer lobte seine Mannschaft für die sehr guten Trainingsleistungen in der Länderspielpause. "Wir sind körperlich und psychisch so vorbereitet, dass wir den Nürnbergern unter Flutlicht einen heißen Tanz liefern können", betonte Schuster, der mit Ausnahme von Erik Majetschak (Reha) auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal