Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen greift Rot-Rot-Grün an

Gotha  

Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen greift Rot-Rot-Grün an

16.10.2019, 20:31 Uhr | dpa

Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen greift Rot-Rot-Grün an. Hans-Georg Maaßen sitzt in der Zuschauerreihe

Hans-Georg Maaßen sitzt in der Zuschauerreihe. Foto: Michael Reichel/dpa (Quelle: dpa)

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (CDU) hat bei einem Wahlkampfauftritt die Thüringer Landesregierung von Linke, SPD und Grünen als "Neuauflage des Sozialismus" bezeichnet. Thüringen habe etwas Besseres verdient, sagte er am Mittwoch in Gotha. Die Werteunion hatte zu dem Wahlkampftermin eingeladen. Gemeinsame Auftritte von CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring und Maaßen gibt es vor der Landtagswahl am 27. Oktober nicht.

Mit den Auftritten von Maaßen sollen CDU-Direktkandidaten unterstützt werden, wie der Landesvorsitzende der Werteunion in Thüringen, Christian Sitter, sagte. In Gotha waren etwa die CDU-Kandidaten Jörg Kellner und Hans-Georg Creutzburg sowie rund 30 Zuhörer dabei. Insgesamt sind in Thüringen vier Auftritte mit Maaßen geplant. Sitters Angaben zufolge gibt es in Thüringen mehr als 100 Mitglieder der Werteunion. Die Gruppierung wolle die "konservative Säule" in der CDU stärken.

Maaßen griff mehrmals die aktuelle rot-rot-grüne Regierungskoalition in Thüringen an und warf ihr unter anderem vor, nicht konsequent genug abzuschieben. Seiner Meinung nach kümmere sie sich auch nicht ausreichend um die innere Sicherheit. "Wie man den Verfassungsschutz in Thüringen nach der Entdeckung des NSU demontiert hat, ist es einfach nicht gut für die Sicherheit in dem Land", sagte Maaßen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal