Sie sind hier: Home > Regional >

SV Waldhof und Hallescher FC mit Trauerflor

Mannheim  

SV Waldhof und Hallescher FC mit Trauerflor

17.10.2019, 13:26 Uhr | dpa

Wegen des Anschlags in Halle werden die Mannschaften des SV Waldhof Mannheim und des Halleschen FC am Samstag im Spiel der 3. Fußball-Liga mit Trauerflor spielen. Zudem soll es im Mannheimer Carl-Benz-Stadion vor dem Anpfiff (14.00 Uhr) eine Schweigeminute für die beiden Todesopfer geben.

"Es ist traurig, dass so etwas in unserem Land passiert", sagte Waldhof-Trainer Bernhard Trares am Donnerstag. "Das hätte jeden von uns treffen können, wenn da jemand willkürlich Menschen tot schießt. Das ist dramatisch, wenn man sich überlegt, was der Attentäter vorhatte."

Am 9. Oktober hatte ein schwer bewaffneter Mann versucht, in eine mit mehr als 50 Gläubigen besetzte Synagoge zu gelangen. Als das scheiterte, erschoss er zwei Passanten. Einer davon war Fan des Halleschen FC. Ein 27-jähriger Deutscher hat die Tat aus antisemitischen und rechtsextremen Motiven gestanden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal