Sie sind hier: Home > Regional >

Bundeswehr: Heckler & Koch liefert Granatmaschinenwaffen

Oberndorf am Neckar  

Bundeswehr: Heckler & Koch liefert Granatmaschinenwaffen

17.10.2019, 14:03 Uhr | dpa

Bundeswehr: Heckler & Koch liefert Granatmaschinenwaffen. Logo des Waffenherstellers Heckler & Koch

Das Logo des Waffenherstellers Heckler & Koch. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat einen vier Millionen Euro schweren Auftrag von der Bundeswehr bekommen. Die bestellten Granatmaschinenwaffen sollen 2021 ausgeliefert werden, wie das Unternehmen aus Oberndorf am Neckar am Donnerstag mitteilte. Solche Waffen sehen etwas aus wie große klobige Maschinengewehre. Als Munition dienen Granaten vom Kaliber 40 Millimeter mit einer Reichweite von 1,5 Kilometern. Die fernbedienbaren Waffen sollen auf Aufklärungsfahrzeugen installiert werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Bundeswehr zugreift - dieser Waffentyp von H&K ist schon seit einigen Jahren im Einsatz bei der deutschen Armee. Auch Frankreich, Großbritannien, Kanada und andere Staaten haben die Kriegswaffe bereits von der Firma gekauft.

Die Bundeswehr ist der wichtigste Kunde des deutschen Herstellers, der mit einem hohen Schuldenberg zu kämpfen hat. Nach einem heftigen Verlust 2018 läuft das Geschäft dieses Jahr besser. Für die Firma mit einem Jahresumsatz von 231 Millionen Euro (2018) ist der Granatmaschinenwaffen-Auftrag nennenswert, aber nicht von überragender Bedeutung. Viel wichtiger ist eine Ausschreibung des Bundes für einen 250 Millionen Euro schweren Sturmgewehr-Großauftrag - hierzu steht die Entscheidung noch aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal