Sie sind hier: Home > Regional >

Pangasius-Filets bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen

Pangasius-Filets bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen

17.10.2019, 19:37 Uhr | dpa

Pangasius-Filets bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen. Edeka

Eine Leuchtreklame weist auf einen Edeka-Markt hin. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivibild (Quelle: dpa)

Der Hersteller der bei Edeka und Marktkauf als "Gut&Günstig"-Produkt verkauften "Schlankwels Pangasius Filets" hat einige Chargen dieser Ware zurückgerufen. 475-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 15. oder 16. September 2020 (Chargen VN/121/IV472) seien von dem Rückruf betroffen, da sie einen erhöhten Gehalt an Chlorat aufweisen könnten, teilte der Hersteller HMF Food Production mit. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung könne daher nicht ausgeschlossen werden.

Edeka und Marktkauf haben die Produkte nach Angaben des Herstellers vorsorglich aus dem Sortiment genommen. Die betroffene Charge sei in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bayern, Hessen und Teilen von Niedersachsen und Baden-Württemberg verkauft worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal