Sie sind hier: Home > Regional >

Regenschirm muss sein: Es wird grau und nass in Hessen

Offenbach am Main  

Regenschirm muss sein: Es wird grau und nass in Hessen

19.10.2019, 14:20 Uhr | dpa

Regenschirm muss sein: Es wird grau und nass in Hessen. Regenwetter im Weinberg

Eine Frau geht im Regen zwischen den Reben des hessischen Weinanbaugebiets Böddiger Berg spazieren. Foto: Uwe Zucchi/dpa (Quelle: dpa)

Die Sonne lässt sich in Hessen in den kommenden Tagen kaum blicken. Meist ist es stark bewölkt und regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte. Am Sonntag soll es fast überall im Land zeitweise regnen. Im Norden werde es bis zu 15 Grad, im Süden bis zu 19 Grad warm. Erst nachts klinge der Regen ab.

Tags darauf ist es laut Vorhersage meist stark bewölkt, mancherorts regnet es wieder. Zum Abend hin verzögen sich die Regenwolken allerdings. Die Höchstwerte stiegen auf 14 bis 17 Grad, im höheren Bergland sei es etwas kühler.

Am Dienstag schließlich zeigt sich laut DWD wieder die Sonne im Land, vor allem im Süden wird es teils heiter. Es regne nicht und die Temperaturen kletterten auf 14 bis 18 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal