Sie sind hier: Home > Regional >

Bayern-Gegner Olympiakos Piräus gewinnt 2:1 gegen Iraklion

Pireas  

Bayern-Gegner Olympiakos Piräus gewinnt 2:1 gegen Iraklion

19.10.2019, 20:52 Uhr | dpa

Bayern-Gegner Olympiakos Piräus gewinnt 2:1 gegen Iraklion. Niko Kovac

Trainer Niko Kovac vom FC Bayern München. Foto: Matthias Balk/dpa (Quelle: dpa)

Olympiakos Piräus hat sich mit einem Heimsieg gegen OFI Kreta in der griechischen Fußball-Meisterschaft auf die wichtige Champions-League-Partie gegen den FC Bayern München eingestimmt. Der Tabellenführer gewann das Topspiel am Samstagabend im eigenen Stadion mit 2:1 (1:1) und behauptete damit die Tabellenführung.

In den beiden anstehenden Gruppenspielen gegen den FC Bayern am Dienstag (21.00 Uhr MESZ) im Karaiskakis-Stadion sowie zwei Wochen später in München steht Olympiakos unter erheblichem Erfolgsdruck. Die Bayern führen die Gruppe B nach zwei Siegen vor dem 3. Spieltag mit sechs Punkten vor Roter Stern Belgrad (3) an. Olympiakos ist mit einem Zähler Dritter vor dem punktgleichen letztmaligen Finalisten Tottenham Hotspur. Der Erste und Zweite ziehen ins Achtelfinale ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal