Sie sind hier: Home > Regional >

Der Regen lässt nach in Hessen

Offenbach am Main  

Der Regen lässt nach in Hessen

20.10.2019, 13:24 Uhr | dpa

Die Regenwolken in Hessen verziehen sich zum Wochenbeginn. Manchmal zeigt sich sogar die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Am Montag könne es lediglich in der ersten Tageshälfte noch Regen geben, der jedoch am Nachmittag abklinge. Es werde 15 bis 18 Grad warm.

Tags darauf hänge am Morgen eine dichte Wolkendecke über dem Land, die dann aber zunehmend auflockere und so Platz für die Sonne lasse. Die Temperaturen rangieren laut Vorhersage zwischen 14 bis 18 Grad. Am Mittwoch bildet sich am frühen Morgen Nebel, wie die Meteorologen berichteten. Sobald sich dieser aufgelöst habe, sei es heiter bis wolkig, und die Temperaturen stiegen auf 15 bis 18 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal