Sie sind hier: Home > Regional >

Archäologen untersuchen 2000 Jahre alten Bohlenweg im Moor

Diepholz  

Archäologen untersuchen 2000 Jahre alten Bohlenweg im Moor

21.10.2019, 00:49 Uhr | dpa

Vor 2000 Jahren bestanden große Teile des heutigen Niedersachsens aus Moorgebieten. Als Verkehrswege für die damaligen Menschen dienten Wege und Straßen aus Holz. Zwischen Lohne und Diepholz überquerte der vier Kilometer lange Bohlenweg Pr 6 vor mehr als 2000 Jahren das Moor. In der Vergangenheit wurden immer wieder Teile archäologisch untersucht. Auch eines der letzten Teilstücke muss nun wegen des Torfabbaus und der geplanten Renaturierung weichen - daher sichern Archäologen derzeit das wertvolle Bodendenkmal. Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) besucht heute die Grabungsstätte im Kreis Diepholz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal