Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Verletzte, nachdem Autofahrer gegen Findling prallt

Bodenrode-Westhausen  

Vier Verletzte, nachdem Autofahrer gegen Findling prallt

21.10.2019, 07:05 Uhr | dpa

Vier Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 38 nahe Heilbad Heiligenstadt (Landkreis Eichsfeld) verletzt worden, drei davon schwer. Ein Sprecher der Polizei sagte am Montag, der 28 Jahre alte Fahrer sei in Richtung Göttingen unterwegs gewesen und habe auf den Parkplatz Leinetal fahren wollen. In der Abfahrt prallte er am Sonntagabend aus unklarer Ursache gegen einen Findling neben der Fahrbahn. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer, eine 25 Jahre alte Insassin sowie ein Insasse, zu dessen Alter keine Angaben vorlagen, wurden schwer verletzt. Ein 24-Jähriger, der ebenfalls im Auto saß, sei leicht verletzt worden, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal