Sie sind hier: Home > Regional >

Ungar mit einem Kilo Koks in Zug aus Holland gefasst

Bad Bentheim  

Ungar mit einem Kilo Koks in Zug aus Holland gefasst

21.10.2019, 11:24 Uhr | dpa

Ungar mit einem Kilo Koks in Zug aus Holland gefasst. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Mit einem Kilo Kokain im Koffer hat die Polizei im Grenzbahnhof Bad Bentheim einen aus den Niederlanden kommenden Mann ertappt. Bei der Kontrolle im Zug meinte der Mann aus Budapest, er habe einen Kurztrip nach Amsterdam gemacht, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Dass er angeblich keinerlei Gepäck dabei hatte, machte die erprobten Fahnder misstrauisch. Schnell machten sie den Koffer des 46-Jährigen ausfindig, in dem sie dann ein Päckchen mit dem Rauschgift im Straßenverkaufswert von rund 70 000 Euro entdeckten. Der Schmuggler kam in Untersuchungshaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal