Sie sind hier: Home > Regional >

Fußtritte gegen Kopf: Anklage gegen 32-Jährigen

Meißen  

Fußtritte gegen Kopf: Anklage gegen 32-Jährigen

21.10.2019, 12:01 Uhr | dpa

Fußtritte gegen Kopf: Anklage gegen 32-Jährigen. Eine Statue der Justitia

Eine Statue der Justitia. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 32-Jähriger soll im Juni einem 35 Jahre alten Mann mehrfach mit seinem Fuß auf den Kopf gestiegen sein und ins Gesicht getreten haben. Nun erhob die Staatsanwaltschaft Dresden Anklage. Die Behörde teilte am Montag mit, der 35-Jährige habe nach einer Auseinandersetzung in einem Park in Meißen bereits am Boden gelegen, als ihn der 32-Jährige attackierte. Der 35-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Schädel-Hirn-Trauma musste laut Staatsanwaltschaft intensivmedizinisch behandelt werden. Der 32-Jährige muss sich nun wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung in zwei Fällen behaupten. Denn auch eine 26 Jahre alte Frau, die eingreifen wollte, sowie deren 31-jähriger Freund soll der Mann laut Anklage geschlagen haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal