Sie sind hier: Home > Regional >

Fähre "Schleswig-Holstein" mit vibrationsärmerem Antrieb

Fehmarn  

Fähre "Schleswig-Holstein" mit vibrationsärmerem Antrieb

21.10.2019, 13:23 Uhr | dpa

Als erste der vier Scandlines Hybridfähren auf der Route Puttgarden-Rødby ist die "Schleswig-Holstein" mit vier neuen Antriebsgondeln, sogenannten Thrustern, ausgestattet worden. Dadurch würden der Unterwasserschall und die Vibrationen deutlich reduziert, teilte die Reederei am Montag mit. Die neuen Antriebspropeller haben jeweils vier Propellerblätter, wiegen 25 Tonnen und haben einen Durchmesser von 3,2 Metern. Im nächsten Jahr sollen auch die anderen drei Fähren auf der Route Puttgarden-Rødby umgerüstet werden. Dadurch könne der Ausstoß von Kohlendioxid um zehn bis fünfzehn Prozent gesenkt werden, sagte Scandlines-Chef Søren Poulsgaard Jensen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal