Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei findet Hanfplantage: Vier Festgenommene

Kropstädt  

Polizei findet Hanfplantage: Vier Festgenommene

21.10.2019, 14:12 Uhr | dpa

Polizei findet Hanfplantage: Vier Festgenommene. Hanf

Hanfpflanzen sind zu sehen. Foto: Jens Büttner/zb/dpa (Quelle: dpa)

Es geht um eine Hanfplantage mit rund 250 Pflanzen: Die Polizei hat vier mutmaßliche Drogendealer in Sachsen-Anhalt festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 21 und 28 Jahren sollen die Plantage in Kropstädt (Landkreis Wittenberg) betrieben haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag in Dessau-Roßlau mit. Die Beamten fanden drei Beteiligte am vergangenen Freitag bei der Durchsuchung der Anlage. Ein mutmaßlicher Komplize - der Mieter der Lagerhalle - stellte sich am selben Tag freiwillig der Polizei im Landkreis Harz. Die vier Männer kamen in U-Haft, hieß es. In dem Objekt wuchsen teilweise mehr als einen Meter große Hanfpflanzen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal