Sie sind hier: Home > Regional >

Muskelfaserriss: Torhüter Schwolow fehlt mehrere Wochen

Freiburg im Breisgau  

Muskelfaserriss: Torhüter Schwolow fehlt mehrere Wochen

21.10.2019, 15:18 Uhr | dpa

Muskelfaserriss: Torhüter Schwolow fehlt mehrere Wochen. Torwart Alexander Schwolow von Freiburg klatscht in die Hände

Torwart Alexander Schwolow von Freiburg klatscht in die Hände. Foto: Patrick Seeger/dpa (Quelle: dpa)

Der SC Freiburg muss voraussichtlich für mindestens drei Wochen ohne Stammtorhüter Alexander Schwolow auskommen. Der 27-Jährige hat sich beim 0:2 des Fußball-Bundesligisten im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Union Berlin einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Das teilte der Sportclub am Montag nach einer Untersuchung in der Freiburger Uniklinik mit. Schwolow war am Samstag nach 22 Minuten verletzt ausgewechselt worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal