Sie sind hier: Home > Regional >

Sattelzug stürzt um: Autobahn 4 stundenlang gesperrt

Schmölln  

Sattelzug stürzt um: Autobahn 4 stundenlang gesperrt

22.10.2019, 05:59 Uhr | dpa

Sattelzug stürzt um: Autobahn 4 stundenlang gesperrt. Blaulichtdisplay "Unfall"

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein umgestürzter Sattelzug hat in der Nacht zum Dienstag eine stundenlange Sperrung der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane in Richtung Dresden verursacht. Ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer sei aus vorerst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

Der Lkw kollidierte mit der Leitplanke, der Fahrer lenkte dann nach links und stieß mit der Mittelleitplanke zusammen. Daraufhin kippte das Fahrzeug um und verlor Teile der Ladung. Es handelte sich um Kfz-Teile. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Zur Schadenssumme konnte der Polizeisprecher noch keine genauen Angaben machen, sie werde wohl im sechsstelligen Bereich liegen. Die Freigabe der Fahrbahn werde voraussichtlich im Laufe des Vormittags erfolgen, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal