Sie sind hier: Home > Regional >

Saaleabschnitt in Halle wird für Schiffsverkehr gesperrt

Magdeburg  

Saaleabschnitt in Halle wird für Schiffsverkehr gesperrt

22.10.2019, 11:26 Uhr | dpa

Die Saale in Halle wird am Mittwoch vorübergehend für den Schiffsverkehr gesperrt. Ab 08.00 Uhr sind Taucher an der Straßenbrücke Röpzig im Einsatz, wie das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt am Dienstag mitteilte. Dort seien bei einer Peilung größere, nicht identifizierbare Gegenstände entdeckt worden. Um auszuschließen, dass diese forttreiben und eventuell die Schifffahrt behindern, habe man sich zur Bergung der Fundstücke entschlossen. Die Saale werde deshalb im Abschnitt von Planena bis Böllberg für den Verkehr voll gesperrt. Die Aufhebung der Sperrung wird nach Ende der Arbeiten im Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice bekanntgegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal