Sie sind hier: Home > Regional >

Thüringer HC trifft im EHF-Pokal auf Astrachan

Nordhausen  

Thüringer HC trifft im EHF-Pokal auf Astrachan

22.10.2019, 15:46 Uhr | dpa

Die Handballerinnen des Thüringer HC treffen in der dritten Qualifikationsrunde des EHF-Pokals auf den russischen Vertreter Astrachanotschka Astrachan. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Wien. "Sportlich hätte ich mir einen anderen Gegner gewünscht. Wir nehmen aber jeden Kontrahenten an und wollen die Gruppenphase erreichen", sagte THC-Trainer Herbert Müller dem MDR.

Die Thüringerinnen hatten sich in der zweiten Runde gegen Byasen Trondheim aus Norwegen durchgesetzt, Astrachan behauptete sich im Duell mit dem Buxtehuder SV. Der THC ist der einzige Bundesliga-Vertreter, der noch im Wettbewerb vertreten ist. "Wir werden alles daran setzen, die deutsche Fahne hochzuhalten", sagte Müller.

Das Hinspiel in Russland bestreitet der THC am Wochenende 9./10. November, das Rückspiel findet eine Woche später statt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal