Sie sind hier: Home > Regional >

TTC Eastside gewinnt dank Xiaona Shan mit 3:1 in Lille

Lys-lez-Lannoy  

TTC Eastside gewinnt dank Xiaona Shan mit 3:1 in Lille

22.10.2019, 22:06 Uhr | dpa

Berlin (dpa/bb) – Die Tischtennis-Frauen vom ttc Berlin Eastside sind auch in ihrem siebenten Saisonmatch ungeschlagen geblieben, haben aber nach sechs Zu-Null-Erfolgen das erste Spiel einer ihrer Akteurinnen abgegeben. Am Dienstagabend endete der zweite Auftritt der Hauptstädterinnen in der Dreier-Champions League-Gruppe A gegen den französischen Vizemeister CP Lyssois Metropole in Lille mit einem 3:1-Erfolg. Nach dem 3:0-Heimauftakt gegen Girbau Vic TT (Spanien) konnte Berlin seine Spitzenposition behaupteten.

Überraschend war Lille durch den 3:2-Erfolg der Serbin Andrea Todorovic (Weltrangliste 125) gegen die Rumänin Bernadette Szöcs (WRL 17) mit 1:0 in Führung gegangen. Danach glich die formstarke Xiano Shan durch ihr 3:1 gegen Tamolwan Khetkuan zum 1:1 aus und Nina Mittelham sorgte im engen Match gegen Sanja Korak mit 3:1 für die Gästeführung. Den Schlusspunkt zum 3:1 für den Favoriten setzte Matchwinnerin Shan durch ihr souveränes 3:0 gegen Todorovic.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal