Sie sind hier: Home > Regional >

Vechtas Basketballer gewinnen zweites Champions-League-Spiel

Pau  

Vechtas Basketballer gewinnen zweites Champions-League-Spiel

22.10.2019, 22:24 Uhr | dpa

Vechtas Basketballer gewinnen zweites Champions-League-Spiel. Basketball in Korb

Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/dpa (Quelle: dpa)

Rasta Vechta hat auch das zweite Spiel in der Basketball-Champions-League gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Pedro Calles siegte am Dienstag beim französischen Team EB Pau-Orthez mit 90:75 (45:36) und konnte somit auch das erste internationale Auswärtsspiel der Clubgeschichte für sich entscheiden. Am kommenden Mittwoch wird der Bundesligist am 3. Spieltag der Gruppe B bei Hapoel Jerusalem aus Isreal antreten.

Mit einem zweiten starken Viertel (25:16) legten die Niedersachsen den Grundstein für den Erfolg und gingen mit einer Neun-Punkte-Führung in die Pause. Zwar kamen die Gastgeber wieder näher heran, doch mit einem konzentrierten Schlussdurchgang zog das Überraschungsteam der vergangenen Bundesliga-Saison problemlos davon und gewann am Ende mit 90:75 noch deutlich. Trevis Simpson war mit 19 Punkten Vechtas Top-Scorer. Zudem konnten noch vier weitere Rasta-Profis zweistellig punkten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal