Sie sind hier: Home > Regional >

BVB hofft auch ohne Kapitän Reus auf Coup in Mailand

Milano  

BVB hofft auch ohne Kapitän Reus auf Coup in Mailand

23.10.2019, 02:56 Uhr | dpa

BVB hofft auch ohne Kapitän Reus auf Coup in Mailand. Julian Brandt

Dortmunds Julian Brandt liegt nach seiner vergebenen Torchance auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner/dpa (Quelle: dpa)

Borussia Dortmund geht mit einem Handicap in das dritte Gruppenspiel der Champions League. Im Duell am heutigen Mittwoch bei Inter Mailand muss der Fußball-Bundesligist auf Kapitän Marco Reus verzichten. Der wegen eines grippalen Infekts fehlende Nationalspieler wird voraussichtlich durch Neuzugang Julian Brandt ersetzt. Trotz dieser Umstellung hofft Trainer Lucien Favre auf einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale. Nach dem 0:0 gegen Barcelona und dem 2:0 bei Slavia Prag führt der BVB die Tabelle der Gruppe F an und könnte mit dem zweiten Auswärtssieg für eine glänzende Ausgangslage sorgen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal