Sie sind hier: Home > Regional >

Mix aus Nebel und Sonne für die Restwoche

Potsdam  

Mix aus Nebel und Sonne für die Restwoche

23.10.2019, 08:27 Uhr | dpa

Mix aus Nebel und Sonne für die Restwoche. Die Sonne geht hinter einem Baum im Nebel auf

Die Sonne geht hinter einem Baum im Nebel auf. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für die restliche Woche können sich Berliner und Brandenburger weiterhin auf recht milde Temperaturen einstellen. Wie schon an den Vortagen kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Mittwochvormittag zunächst streckenweise dichten Nebel an. Im weiteren Tagesverlauf löst sich dieser dann auf und es soll zeitweise heiter und trocken werden. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen 14 Grad in der Uckermark und bis zu 19 Grad in der Elbe-Elster-Region.

Auch der Donnerstag beginnt mit Nebel. Die Meteorologen erwarten nachfolgend viel Sonne. Nur im Norden Brandenburgs kann es bis in den Nachmittag hinein nebelig bleiben. Die Temperaturen liegen bei voraussichtlich 15 Grad im Randowbruch und 20 Grad in der Niederlausitz. Der Nebel zieht sich dann auch in den Freitag hinein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal