Sie sind hier: Home > Regional >

Atomkraftgegner fordern Stilllegung von Kraftwerk: Demo

Lingen (Ems)  

Atomkraftgegner fordern Stilllegung von Kraftwerk: Demo

23.10.2019, 17:07 Uhr | dpa

Atomkraftgegner fordern Stilllegung von Kraftwerk: Demo. Atomkraftwerk Lingen

Ein Blick auf eines der Reaktorblöcke des Atomkraftwerks Lingen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Atomkraftgegner wollen am Samstag gegen die Brennelementefabrik und das Kernkraftwerk im emsländischen Lingen demonstrieren. Zu der Veranstaltung in Lingen werden 500 bis 700 Teilnehmer erwartet, wie Matthias Eickhoff vom Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen am Mittwoch sagte.

Aus dem Wendland und aus Aachen (NRW) sollen Sonderbusse nach Lingen kommen. "Es kommen auch Leute aus Belgien", sagte Eickhoff. Die Brennelementefabrik beliefere auch die umstrittenen Kernkraftwerke Tihange und Doel. "Die Brennelementefabrik ist über ihre Exporte mit vielen Orten in der Welt verbunden", sagte Eickhoff.

Das noch bis 2022 laufende Atomkraftwerk der RWE in Lingen zeige altersbedingten Verschleiß. Bei der Revision im Frühjahr seien Risse in Rohren festgestellt worden. "Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Atomkraftwerk in die Jahre kommt und nicht mehr im superfrischen Zustand ist, wie ein Atomkraftwerk eigentlich sein müsste", sagte Eickhoff.

Nach Äußerungen vom RWE-Chef Rolf-Martin Schmitz bei der jüngsten Hauptversammlung, noch kurz vor dem geplanten Abschalten des Atommeilers 2022 die Brennelemente zu erneuern, befürchten die Kritiker auch, dass der Energiekonzern auf eine Verlängerung der Laufzeit für das Atomkraftwerk nach der nächsten Bundestagswahl spekulieren könnte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal