Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher stirbt nach Crash mit Auto: Frau fährt weiter

Bad Salzuflen  

Jugendlicher stirbt nach Crash mit Auto: Frau fährt weiter

24.10.2019, 11:35 Uhr | dpa

Jugendlicher stirbt nach Crash mit Auto: Frau fährt weiter. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa (Quelle: dpa)

Ein 17-Jähriger ist mit seinem Krad auf einer Landstraße in Bald Salzuflen (Kreis Lippe) auf ein Auto aufgefahren und gestorben. Die 75-Jährige am Steuer des Wagens sei nach dem Aufprall weitergefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. "Zeugen folgten der Frau und stoppten das stark beschädigte Fahrzeug in Höhe der Autobahnauffahrt zur A2." Eventuell war sie betrunken, wie die Polizei erklärte.

Demnach fuhr der Jugendliche am Mittwochnachmittag hinter der Frau und krachte in ihr Heck. Ob die Frau abrupt bremste oder ganz stehen blieb, war zunächst unklar. Der junge Mann starb später im Krankenhaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal