Sie sind hier: Home > Regional >

Überfall in Offenburg: Verdächtiger geschnappt

Offenburg  

Überfall in Offenburg: Verdächtiger geschnappt

25.10.2019, 08:31 Uhr | dpa

Überfall in Offenburg: Verdächtiger geschnappt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Überfall auf ein Geschäft in Offenburg (Ortenaukreis) ist eine Kassiererin mit einer Pistole bedroht worden - der mutmaßliche Täter ist gefasst. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstagabend kam der 34-jährige Mann kurz vor Ladenschluss und forderte Geld. Nachdem die Kassiererin ihm einige Geldscheine aushändigte, verließ er den Laden. Kurz darauf gelang es den Beamten, den Flüchtigen mit einem Hubschrauber in einem Maisfeld ausfindig zu machen. Die unechte Schusswaffe sei ebenfalls gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei. "So eine Waffe von einer echten zu unterscheiden ist für einen Laien kaum möglich", ergänzte er. Nach der Umstellung des Feldes konnte der Verdächtige widerstandslos festgenommen werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal