Sie sind hier: Home > Regional >

Frau stirbt nach Gewaltverbrechen: Mann notoperiert

Teltow  

Frau stirbt nach Gewaltverbrechen: Mann notoperiert

25.10.2019, 14:50 Uhr | dpa

Frau stirbt nach Gewaltverbrechen: Mann notoperiert. Polizei

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa (Quelle: dpa)

In Teltow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ist eine Frau bei einem Gewaltverbrechen tödlich verletzt worden. Ein Mann erlitt bei dem Vorfall in der Nacht zu Freitag in der Chopinstraße lebensgefährliche Verletzungen und wurde notoperiert, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion West sagte. Weitere Angaben zu der Toten und dem Verletzten machten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag nicht. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Potsdam, Markus Nolte, verwies auf die "intensiv laufenden Ermittlungen." Zunächst hatten mehrere Medien über den Vorfall berichtet.

Die Mordkommission ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Polizeisprecherin zufolge hätten Nachbarn mitbekommen, dass die Frau vor einem Einfamilienhaus Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, und die Polizei alarmiert. Polizei und Rettungskräfte fanden die Frau demnach wenige Minuten später. Der verletzte Mann lag unweit von ihr. Die Verletzte erlag ihren schweren Verletzungen, hieß es in der Mitteilung. Demnach ereignete sich die Tat gegen 1.16 Uhr.

Polizei und Staatsanwaltschaft machten keine Angaben zu den näheren Umständen. Medienberichten zufolge sollen die Frau und der Mann verheiratet gewesen sein. Bereits in der Nacht hätten laut Polizei und Staatsanwaltschaft Spezialisten der Kriminaltechnik am Tatort Spuren gesichert. Es werde in alle Richtungen ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal