Sie sind hier: Home > Regional >

Böllerverbot in der Innenstadt ist nicht zulässig

Heilbronn  

Böllerverbot in der Innenstadt ist nicht zulässig

25.10.2019, 16:41 Uhr | dpa

Böllerverbot in der Innenstadt ist nicht zulässig. Harry Mergel (SPD)

Harry Mergel, Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn, spricht am Rednerpult. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das angesichts der Klimadebatte geplante Böllerverbot in der Heilbronner Innenstadt wird nicht kommen. Eine Prüfung durch die Verwaltung habe ergeben, "dass ein derartiges Verbot rechtlich nicht zulässig ist", hieß es in einer Mitteilung der Stadt vom Freitag. Eine Begründung wurde darin nicht genannt. Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD) bedauerte das Ergebnis. Er bat die Bewohner, "an Silvester ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und in der Innenstadt auf ein persönliches Feuerwerk zu verzichten oder sich mit Nachbarn zusammentun."

Umweltschützer kritisieren schon lange die hohe Feinstaubbelastung durch Silvester-Böllerei. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) forderte mehrere baden-württembergische Kommunen mit hoher Feinstaubbelastung im Jahresdurchschnitt auf, Silvester-Feuerwerke in ihren Innenstädten zu verbieten - darunter auch Heilbronn.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal