Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall: Mann lebensgefährlich verletzt, Fahrer angetrunken

Heilbronn  

Unfall: Mann lebensgefährlich verletzt, Fahrer angetrunken

27.10.2019, 12:18 Uhr | dpa

Unfall: Mann lebensgefährlich verletzt, Fahrer angetrunken. Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Rettungswagen fährt abends mit Blaulicht über die beleuchtete Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall in Heilbronn ist in der Nacht zu Sonntag ein 20-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr er im Auto eines Gleichaltrigen mit und war vermutlich nicht angeschnallt. Der junge, angetrunkene Fahrer hatte demnach bei der Ausfahrt aus einem Kreisverkehr so stark beschleunigt, dass das Fahrzeug ins Schleudern geriet und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum prallte. Drei weitere Mitfahrer sowie der Fahrer wurden leicht verletzt. Der Fahrer hatte einem Alkoholtest zufolge 0,94 Promille, ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal