Sie sind hier: Home > Regional >

Tiere und Pflanzen im Fokus der Brockenhaus-Ausstellung

Wernigerode  

Tiere und Pflanzen im Fokus der Brockenhaus-Ausstellung

28.10.2019, 12:14 Uhr | dpa

Tiere und Pflanzen im Fokus der Brockenhaus-Ausstellung. Das Brockenhaus ruht auf dem Gipfel

Das Brockenhaus ruht auf dem Gipfel der höchsten Erhebung des Bundeslandes. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa (Quelle: dpa)

Die empfindliche Tier- und Pflanzenwelt im Harz steht im Mittelpunkt einer neu gestalteten Ausstellung im Brockenhaus. Besucher aller Altersgruppen sollen im Nationalpark-Besucherzentrum den allmählichen Wandel des Waldes im Harz vom Fichtenforst zur neuen Wildnis nachvollziehen können, wie die Nationalparkverwaltung am Montag mitteilte. Angeboten werde ein breites Spektrum an Informationen: von der Entstehungsgeschichte des Mittelgebirges über die klimatischen Besonderheiten am Brocken bis hin zu nationalparkspezifischen Themen wie die verschiedenen Lebensräume. Den Brocken sowie den ihn umgebenden Nationalpark Harz besuchen den Angaben zufolge jährlich rund 1,75 Millionen Menschen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal