Sie sind hier: Home > Regional >

Trauerfeier für Hells-Angels-Größe ohne Zwischenfälle

Soltau  

Trauerfeier für Hells-Angels-Größe ohne Zwischenfälle

01.11.2019, 16:49 Uhr | dpa

Trauerfeier für Hells-Angels-Größe ohne Zwischenfälle. Motorradfahrer fahren auf einer Landstraße

Trauerfeier für verstorbenen Hells Angel. Foto: Moritz Frankenberg/dpa (Quelle: dpa)

Eine Trauerfeier in Bad Fallingbostel für einen führenden Rocker der Hells Angels ist störungsfrei verlaufen. "Die Veranstaltung verlief wie erwartet friedlich", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Veranstaltung mit mehreren hundert Teilnehmern sei am Nachmittag zu Ende gegangen. Nennenswerte Verkehrsbehinderungen habe es nicht gegeben. Einen für den späten Nachmittag beantragten großen Konvoi mit Hunderten Motorrädern hatten die Behörden aus Sicherheitsgründen untersagt. Die Hells Angels gelten als mächtigster und mitgliederstärkster Rockerclub der Welt. Blutige Auseinandersetzungen mit verfeindeten Gruppen und Ermittlungen der Polizei etwa wegen Rauschgifthandels bringen die "Höllenengel" immer wieder in die Schlagzeilen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal