Sie sind hier: Home > Regional >

31-Jährige nach Schlägerei unter Frauen im Krankenhaus

Gotha  

31-Jährige nach Schlägerei unter Frauen im Krankenhaus

03.11.2019, 16:17 Uhr | dpa

Drei Frauen haben sich in Gotha derart heftig geprügelt, dass eine von ihnen mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gekommen ist. Bei der Auseinandersetzung unter den Frauen im Alter zwischen 25 und 33 Jahren könnte nach Polizeiangaben von Sonntag Alkohol eine Rolle gespielt haben. Eine 31-Jährige musste in Folge der Schlägerei in der Nacht zu Sonntag in eine Klinik gebracht werden. Weshalb sich die Frauen nach einer Veranstaltung auf dem Platz vor der Stadthalle prügelten, müsse noch ermittelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal