Sie sind hier: Home > Regional >

Ermittler hoffen nach tödlichen Schüssen auf Zeugen

Hoppstädten-Weiersbach  

Ermittler hoffen nach tödlichen Schüssen auf Zeugen

04.11.2019, 09:17 Uhr | dpa

Ermittler hoffen nach tödlichen Schüssen auf Zeugen. Dienstwaffe der Polizei

Ein Beamter trägt die Dienstwaffe am Gürtel. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Quelle: dpa)

Im Fall des von einem Polizisten erschossenen Mannes aus dem Kreis Birkenfeld wollen Ermittler nun den Tagesablauf des 26-jährige Toten rekonstruieren. Der Mann war am Wochenende stundenlang mit einer Axt in der Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach unterwegs gewesen. Die Polizei hoffe nun auf Hinweise zur Herkunft der Axt, teilten die Beamten am Dienstag mit. Auch sei noch unklar, wo sich der Eritreer zwischen Samstagmorgen und -nachmittag aufhielt und wo er möglicherweise persönliche Gegenstände wie Ausweispapiere lagerte.

Der 26-Jährige hatte in Hoppstädten-Weiersbach den Ermittlungen zufolge einen Menschen bedroht und auf ein Auto eingeschlagen. Nach einer Großfahndung wurde der laut Staatsanwaltschaft aggressive Mann dann von einem Polizisten erschossen. Der anerkannte Flüchtling hatte im Kreis Birkenfeld gewohnt, aber dort keine feste Meldeadresse. Die Frage nach einem möglichen Motiv des Mannes war zunächst noch unbeantwortet. Auch musste noch geklärt werden, ob er krank war oder Drogen genommen hatte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: