Sie sind hier: Home > Regional >

Aus Fremdenhass angepöbelt und mit Bierflasche geschlagen

Bad Aibling  

Aus Fremdenhass angepöbelt und mit Bierflasche geschlagen

04.11.2019, 16:58 Uhr | dpa

Aus Fremdenhass angepöbelt und mit Bierflasche geschlagen. Polizei mit Blaulicht

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Aus Fremdenhass soll ein 29-Jähriger in Oberbayern einem 21-Jährigen eine Bierflasche an den Kopf geschlagen haben. Bei dem Zwischenfall am Bahnhof in Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) hatte der Mann laut Polizeibericht vom Montag sein Opfer zunächst "eindeutig fremdenfeindlich" beleidigt und getreten. Das Opfer erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter war laut Polizei am Sonntagnachmittag in einer Dreiergruppe unterwegs, die das Opfer und seine Begleitung angepöbelt und den Hitlergruß gezeigt haben soll. Nach der Tat konnten die Beamten den Mann zunächst nicht finden, er hatte jedoch seinen Geldbeutel in der Bahnhofshalle verloren und kehrte zurück. Daraufhin wurde er festgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen hohen Promillewert beim 29-Jährigen.

Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen. Dem Täter werden gefährliche Körperverletzung, Volksverhetzung, das Zeigen von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung vorgeworfen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: