Sie sind hier: Home > Regional >

Bohrtunnel bei Varianten für Fehmarnsundquerung nicht vorne

Fehmarn  

Bohrtunnel bei Varianten für Fehmarnsundquerung nicht vorne

05.11.2019, 12:02 Uhr | dpa

Bohrtunnel bei Varianten für Fehmarnsundquerung nicht vorne. Probebohrungen für neue Fehmarnsundquerung

Die Fehmarnsundbrücke, eine Brücke für Bahn, Pkw und Lkw-Verkehr vor Fehmarn (Schleswig-Holstein). Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei den Planungen für eine neue Querung des Fehmarnsundes hat sich die Zahl der Varianten, die noch im Rennen sind, auf acht reduziert. Geprüft würden jetzt noch die besten getrennten Brücken für Straße und Schiene, die besten kombinierten Brücken sowie die besten Absenk- und Bohrtunnel, sagte ein Bahnsprecher am Dienstag. Wegen des komplizierten Baugrundes und der langen Bauzeiten lägen die Bohrtunnel-Varianten nicht auf den vordersten Plätzen, sagte er. Ursprünglich hatte die Bahn bis zu 70 technisch mögliche Trassenvarianten untersucht.

Außerdem zeichnet sich nach Angaben der Bahn ab, dass für die mehr als 60 Jahre alte Fehmarnsundbrücke nur eine Weiternutzung für langsame Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrerin Frage komme. Die Entscheidung über die Zukunft der Brücke sei komplizierter als angenommen, sagte der Sprecher.

Der knapp einen Kilometer breite Fehmarnsund trennt die Ostseeinsel Fehmarn vom schleswig-holsteinischen Festland. Dessen neue Querung ist notwendig, weil die 1963 eröffnete Straßen- und Eisenbahnbrücke dem erwarteten Verkehrsaufkommen nach der Eröffnung des Ostseetunnels zwischen Deutschland und Dänemark voraussichtlich nicht mehr gewachsen sein wird. Mit der Eröffnung des Tunnels wird nicht vor 2028 gerechnet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal