Sie sind hier: Home > Regional >

Paderborn im Kellerduell gegen Augsburg wieder mit Gjasula

Paderborn  

Paderborn im Kellerduell gegen Augsburg wieder mit Gjasula

07.11.2019, 14:30 Uhr | dpa

Paderborn im Kellerduell gegen Augsburg wieder mit Gjasula. Paderborns Klaus Gjasula spielt den Ball

Paderborns Klaus Gjasula spielt den Ball. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der SC Paderborn kann im Kellerduell gegen den FC Augsburg wieder auf Mittelfeldspieler Klaus Gjasula zurückgreifen. Gjasula hat seine Gelb-Sperre abgesessen und soll den Aufsteiger am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder als Kapitän anführen, wie Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag sagte. Mit einem Sieg würde Paderborn mit Augsburg nach Punkten gleichziehen. Dafür forderte Baumgart eine couragierte Leistung seines Teams. "Ich sage es ganz deutlich: Es geht nur um den Sieg, nicht ums Schönspielen. Jetzt müssen die Punkte her", sagte der Coach.

Ob er im Vergleich zur schwachen Leistung in Hoffenheim (0:3) seine Mannschaft umstellen wird, ließ Baumgart noch offen. "Wir haben viele Gedankenspiele, was die Aufstellung angeht", sagte der SCP-Coach. So könnte Laurent Jans für Mo Dräger ins Team rücken. Angreifer Babacar Gueye fehlt nach seiner Roten Karte im Oberliga-Spiel der zweiten Mannschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal