Sie sind hier: Home > Regional >

Buxtehuder SV gegen Neckarsulm mit nächstem Ausfall

Buxtehude  

Buxtehuder SV gegen Neckarsulm mit nächstem Ausfall

08.11.2019, 12:38 Uhr | dpa

Buxtehude (dpa/lno) – Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV müssen vor der Bundesliga-Partie gegen die Neckarsulmer Sport-Union am Sonntag (15.00 Uhr) einen weiteren Ausfall verkraften. Paulina Golla absolviert ihre Grundausbildung bei der Bundeswehr und steht dem Tabellensechsten damit nicht zur Verfügung. Damit kann Trainer Dirk Leun für die Begegnung in der heimischen Halle Nord nur vier Rückraumspielerinnen aufbieten. "Leonie Mettner und Nele Nickel aus dem Juniorenteam werden zum Kader gehören. Beide haben sich den Einsatz mit guten Leistungen verdient", sagte Leun.

Nach zuletzt vier Niederlagen in der Liga, im EHF-Cup und im DHB-Pokal will der BSV trotz der angespannten Personalsituation ein Erfolgserlebnis feiern gegen das Team um die ehemalige Buxtehuderin Lynn Knippenborg. "Wenn wir gewinnen gehen wir definitiv mit einem positivem Punktekonto in die WM-Pause", betonte Leun, räumte aber auch ein: "Neckarsulm hat sich sinnvoll verstärkt und das Potenzial, einen guten Mittelfeldplatz zu belegen." 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal