Sie sind hier: Home > Regional >

Vorbote des Winters: Schneefall auf dem Brocken

Wernigerode  

Vorbote des Winters: Schneefall auf dem Brocken

08.11.2019, 17:53 Uhr | dpa

Vorbote des Winters: Schneefall auf dem Brocken. Erster Schnee auf dem Brocken

Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn verlässt den Bahnhof Brocken, wobei im Vordergrund Schnee auf Tannenzweigen liegt. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Im Harz haben sich am Freitag die ersten Vorboten des nahenden Winters gezeigt: Auf dem Brocken bildete sich eine geschlossene Schneedecke. Wie Carmen Eydam von der Brocken-Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes sagte, werde der Schneefall voraussichtlich über Nacht andauern. Dadurch könnte die Schneedecke auf dem höchsten Berg des Harzes auf vier bis fünf Zentimeter anwachsen. Da am Wochenende vermutlich Dauerfrost von minus 2 bis minus 3 Grad Celsius herrsche, bliebe die weiße Pracht auch liegen. Wer mit der Brockenbahn zum Gipfel fahren möchte, um sich an dem Anblick zu erfreuen, sollte laut Eydam bis Sonntag warten. Denn dann würden im Gegensatz zum Samstag die Wolken voraussichtlich verschwinden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal