Sie sind hier: Home > Regional >

99 Strafverfahren nach Großkontrolle der Polizei

Offenburg  

99 Strafverfahren nach Großkontrolle der Polizei

09.11.2019, 10:50 Uhr | dpa

99 Strafverfahren nach Großkontrolle der Polizei. Blaulicht

Auf einem Streifenwagen der Polizei leuchtet das Blaulicht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einer großangelegten Kontrollaktion in Mittelbaden haben mehrere Hundert Polizisten gegen Einbrecher und Verkehrssünder mobil gemacht. Das Polizeipräsidium Offenburg zog am Samstag eine positive Bilanz der 24-stündigen Kontrollen im Ortenaukreis, im Kreis Rastatt und im Stadtkreis Baden-Baden. Demnach ging es vor allem um die Bekämpfung von Einbrüchen und der grenzüberschreitenden Kriminalität.

Mehr als 3000 Personen und rund 1750 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Ergebnis: 99 Straf- sowie 116 Ordnungswidrigkeitsverfahren. Fahndungskräfte der Kripo nahmen in Gaggenau (Kreis Rastatt) einen mit vier Haftbefehlen gesuchten Mann fest und lieferten ihn in eine Justizvollzugsanstalt ein. Auch ein zur Festnahme ausgeschriebener mutmaßlicher Einbrecher ging den Beamten ins Netz. Die Beamten erwischten auch mehrere betrunkene Fahrer und mutmaßliche Urkundenfälscher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal