Sie sind hier: Home > Regional >

Mann schläft Rausch im falschen Auto aus

Landstuhl  

Mann schläft Rausch im falschen Auto aus

10.11.2019, 12:34 Uhr | dpa

Nicht im falschen Film, aber im falschen Auto saß ein schlafender Mann, als ihn die Polizei in Landstuhl (Kreis Kaiserslautern) kontrollierte. Der 25-Jährige habe die Seitenscheibe eines Fahrzeugs eingeschlagen, um im Wagen "seinen erheblichen Alkoholrausch" auszuschlafen, teilte die Polizeiinspektion Landstuhl am Sonntag mit. Nach etlichen Versuchen sei der US-Amerikaner am Samstagmorgen geweckt und der Militärpolizei übergeben worden. Der Mann sei im "benebelten Zustand" davon ausgegangen, dass es sich um sein Fahrzeug handelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal