Sie sind hier: Home > Regional >

BSV-Handballerinnen verlieren 29:33 gegen Neckarsulm

Buxtehude  

BSV-Handballerinnen verlieren 29:33 gegen Neckarsulm

10.11.2019, 19:23 Uhr | dpa

Die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV haben die dritte Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun verlor am Sonntag ihr Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union trotz einer 17:15-Halbzeitführung noch mit 29:33. Wettbewerbsübergreifend war es für den BSV, der in der Tabelle auf den achten Platz abrutschte, bereits die fünfte Pleite in Serie.

Einen kleinen Grund zur Freude hatte wenigstens Lone Fischer. Die 31-Jährige erzielte mit dem Tor zur zwischenzeitlichen 15:14-Führung ihren 1000. Bundesliga-Treffer. Am kommenden Samstag droht im Heimspiel gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter Borussia Dortmund die nächste Niederlage.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal